Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE


pbs Tag der offenen Tuer 2017o

„Das Filmfest“ steht vor der Tür

Logo: Das Filmfest 2017

Zur zwölften Ausgabe von „Das Filmfest“ werden wieder deutschsprachige Filme in Tschechien aufgeführt. Gezeigt werden die Kinoproduktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vom 18.10. bis 22.10. in Prag und vom 30.10. bis 2.11. in Brünn.

Bei der gemeinsamen Veranstaltung des Goethe-Instituts, des Österreichischen Kulturforums und der Schweizerischen Botschaft werden neben allerlei Kurzfilmen auch Kinoproduktionen in Spielfilmlänge die interessierten Besucher in die Prager und Brünner Kinos locken. Von Dokumentationen über Komödien bis hin zu Science-Fiction Filmen ist hier einiges für Filmliebhaber geboten.

Thematisch aktuell ist „Willkommen bei den Hartmanns“ von Simon Verhoeven und hat 2016 den Deutschen Filmpreis für den besucherstärksten Film erhalten. Die Gesellschaftssatire handelt von einer deutschen Familie, die einen nigerianischen Flüchtling aufnimmt und spielt mit vielen unberechtigten Vorurteilen, die während der Flüchtlingskrise in Deutschland immer wieder aufkommen. Hierbei entsteht eine Mischung aus schwarzem Humor und einer Prise Dramatik, die den Zuschauer lachen aber auch nachdenken lässt.

In Prag findet „Das Filmfest“ vom 18. bis 22. Oktober in den Kinos Atlas und Lucerna statt. In den Brünner Kinos Art und Skala ist das Filmfest vom 30. Oktober bis zum 2.11. zu Gast. Die feierliche Eröffnung am 18.10. findet im Prager Kino Lucerna statt. Das vollständige Programm finden Sie auf den Seiten des Goethe-Instituts: hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Thomas Niederreuther
Thomas Niederreuther: „Aus dem Wort »Fortschritt« hören die meisten Menschen »weniger Arbeit« heraus.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.