Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Tschechisches Finale von „Jugend debattiert international“

Logo: Jugend debattiert international

Nachdem kürzlich bereits Tschechiens größtes Talent in Sachen Erfindergeist im Rahmen von „Deutsch für helle Köpfe“ gekürt wurde, wird am 14. Mai nun der beste Debattierer  beziehungsweisedie die beste Debattiererin gesucht. Im tschechischen Landeswettbewerb von „Jugend debattiert international“ beweisen Schüler ihre Kompetenz und Diskursfähigkeit in der deutschen Sprache. Die tschechische Ausgabe ist dabei einer von acht Länderwettbewerben in Mittel- und Osteuropa von „Jugend debattiert international“.

 

 

In der Finalrunde wird sich entscheiden wer Tschechien auf der elften internationalen Finalwoche in Riga im Oktober 2015 gegen die Sieger aus den acht anderen Projektländern  vertritt. In der Finaldebatte in Pragwerden die vier besten Debattanten und Debattantinnen darüber diskutieren, inwiefern Hausbesetzung in Tschechien entkriminalisiert werden sollte.

Die internationale Ausgabe des Schülerwettbewerbs „Jugend debattiert“ mit Fokus auf Mittel- und Osteuropa findet bereits seit 2005 statt und bietet seitdem Schülern aus Estland, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Tschechien, der Ukraine und Ungarn eine Möglichkeit mit Wettbewerbscharakter,  um ihre Diskussions-Fähigkeiten in der deutscher Sprache zu beweisen. Teilnehmen können Schüler ab der 10. Klasse, die an ihrer Schule Deutsch als Fremdsprache lernen.

Die internationale Ausgabe von „Jugend debattiert“ wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die aktive Mehrsprachigkeit in Europa zu fördern, sowie Schüler für die Debatte als Medium demokratischer Auseinandersetzung zu sensibilisieren. Organisiert werden die Länderwettbewerbe vom Goethe-Institut, der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“, der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen.

Die Finalrunde wird am 14. Mai um 14.30 Uhr im Tschechischen Musikmuseum stattfinden. Das Halbfinale, in welchem am Vortag die vier Finalisten und Finalistinnen ermittelt werden, findet am 13. Mai um 14 Uhr im Goethe-Institut statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und anderen Projekten finden sie beim Goethe-Institut: hier.

Ein Interview mit der Prager Gesamtsiegerin des Wettbewerbs 2013 finden Sie in der LandesZeitung 22/23 2013.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Wieslaw Brudzinski: „An ihren verbotenen Früchten werdet ihr sie erkennen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.