Putin-Goblin auf dem Bubeneč-Platz. Foto: Elena Hormann

In Prag 6 steht eine fragwürdige Skulptur, die Geld für Waffen an die Ukraine sammeln soll. Auf dem Platz der ehemaligen Statue des sowjetischen Marschalls Iwan Konew zeigt nun Putin den Hitlergruß.

Nachdem im ukrainischen Konsulat in Brünn ein verdächtiges Paket einging, wurde das Gebäude evakuiert. Foto: ČTK / Uhlíř Patrik

Nachdem die ukrainische Botschaft in Spanien Pakete mit Briefbomben erhielt, gingen am Freitag in der ukrainischen Botschaft in Prag und im Konsulat in Brünn ähnliche Päckchen ein.

Pädagogen und Vertreter gemeinnütziger Organisationen trafen sich in Weimar zu einem dreitägigen Forum. Foto: Martin Dokoupil

„Demokratielernen im grenzübergreifenden Austausch“ – unter diesem Motto fand in Weimar das TANDEM Fachforum 2022 statt. Es wurde im Rahmen des aktuellen Schwerpunkts „Jugend gestaltet Zukunft“ organisiert.

Tschechien machte in Sachen Gleichstellung in den letzten zehn Jahren den langsamsten Fortschritt aller Mitgliedstaaten. Foto: Pixabay

Die Tschechische Republik liegt im Gleichstellungsindex 2022 auf Platz 23 von 27 EU-Ländern. In den letzten zehn Jahren haben sich die Ungleichheiten vergrößert.

Die Pařížská ist die teuerste Straße Prags. Foto: Magdalena Moser.

Die Pařížská ist die teuerste Straße Prags und damit eine der teuersten der Welt. Im internationalen Vergleich belegte sie nun den 17. Platz.

Der Pilot Aleš Svoboda könnte nach Jahrzehnten der erste Tscheche sein, der in den Weltraum fliegt. Foto: Twitter/ Armada ČR

Der Pilot Aleš Svoboda könnte nach Jahrzehnten der erste Tscheche sein, der als Astronaut in den Weltraum fliegt. Der Pilot schaffte es in die Reserve-Gruppe der ESA (European Space Agency).

Foto: Pixabay

In Tschechien wird es auch in diesem Jahr nach Glühwein und Vanille duften, traditionell kommt Karpfen auf den Tisch. Doch wegen steigender Preise fällt manches kleiner aus.

Rudolf Slánský auf der Anklagebank im Prozess Ende November 1952. Foto: ČTK

Vor 70 Jahren gipfelte der kommunistische Terror im inszenierten Slánský-Prozess. Im Visier waren kommunistische Juden.

Der festliche Weihnachtsbaum in der Prager Altstadt. Foto: Pixabay

In Prag und anderen Städten Tschechiens kann man auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten bald wieder zauberhafte Festtagsatmosphäre erleben. Wir geben einen Überblick, wann und wo die schönsten Weihnachtsmärkte stattfinden. Einschränkungen wegen Corona oder der Energie-Krise sind bislang nicht geplant.

Spendenaufruf „Weihnachten im Schuhkarton“. Foto: diakonie

Auch in diesem Jahr veranstaltet die evangelische Diakonie der Kirche der Böhmischen Brüder (Českobratrská církev evangelická) ihre Spendenaktion „Weihnachten im Schuhkarton ODER Kinder beschenken Kinder zu Weihnachten 2022“ in Prag. Auch die Deutschsprachige Evangelische Gemeinde in Prag beteiligt sich wieder an der Aktion.

Das könnte Sie auch interessieren:

1918 und was davon blieb Am deutsch-tschechischen Grenzübergang im sächsischen Schöna werden Elberadweg-Radler in der Tschechoslowakischen Republik begrüßt. Diese restaurierte historische Grenzsäule hat der Tschechische Tourismusklub anlässlich des Gedenkjahres im Frühjahr 2018 aufgestellt. Eine zweite Säule steht nun auch im Erzgebirge. / Foto: Nancy Waldmann

Vor 100 Jahren entstand der erste tschechoslowakische Staat. Heute gibt es nur noch die Slowakische und die Tschechische Republik. Dazwischen liegen tiefe Brüche. Was ist von der ersten Tschechoslowakei heute noch übrig? Eine Spurensuche zwischen Bratislava und Prag.

LandesBlog: Ist das Kunst oder kann das weg? Graffiti in Prager Straßen Die John-Lennon-Mauer - Foto: Selin Atli

Auch wenn Prag recht wenig Flächen für Streetart hat, sind die Werke, die dann doch zu sehen sind, solche, die man nicht so schnell wieder vergisst. So erging es mir zumindest, als ich vor ein paar Tagen die John-Lennon-Mauer besuchte.

Zum Anfang