Aktuelle Seite: Startseite

Mehr als nur utopenci

Foto: Angela Merkel - Bild: Commons/EPP, CC BY 2.0

Hübsch sah es aus, als Bohuslav Sobotka seinen Gast Angela Merkel am Donnerstag auf einer Sonnenterrasse unweit des Prager Strahov-Klosters zu einer Zwischenmahlzeit einlud. Utopenci ließ er kredenzen, „ersoffene Würstchen". Die Kanzlerin kann damit etwas anfangen. Derlei hat sie schon zu DDR-Zeiten als Praktikantin in der Prager Wissenschafts-Akademie gern gegessen.

LandesBlog – Ein Sommer voller Kunst, Teil 2

Logo: LandesBlog

Mein Vorhaben deutsche Künstler in den Prager Ausstellungen ausfindig zu machen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Nach einigen erfolglosen Recherchestunden vor dem Laptop entschied ich mich dazu mir einfach ein paar Ausstellungen anzusehen. So landete ich auf der Suche nach den kreativen Ergüssen deutscher Künstler im Haus der Fotografie der Galerie der Hauptstadt Prag (Galerie hlavního města Prahy).

Hallenser Tanzmusik

Plakatausschnitt: Super Flu im Storm Club

Sie bezeichnen ihr eigenes Genre als Bio-House und Öko-Tech, basteln aus ungewöhnlichen Gegenständen Instrumente und haben mit dem Opernorchester des Dortmunder Theaters musiziert. Kein Wunder, dass das Elektroduo Super Flu als einer der kreativsten DJ-Exporte Deutschlands gilt. Am 16. September treten sie in Prag auf.

125 Jahre weite Sicht

Foto: Aussichtsturm Petřín - Bild: Julia Adam

Der Aussichtsturm Petřín (Petřínská rozhledna) ist eines der markantesten Wahrzeichen der Prager Stadtsilhouette. Im 1:5 Maßstab dem Pariser Eiffelturm nachempfunden, wurde er anlässlich der Prager Landes-Jubiläumsausstellung im Sommer 1891 eröffnet. Am 20. August jährte sich diese Eröffnung zum 125. Mal.

Freiluftbücher

Foto: Gesa Olkusz - Bild: Frederike-Nass

Schon zum sechsten Mal lädt das Prager Literaturhaus zum Open-Air Fest „Literatur im Park“ ein. Am 18. September werden sieben Schriftsteller aus Tschechien, Deutschland und Österreich in Prag aus ihren Texten lesen. Auch die neue Stipendiatin des Literaturhauses, die Berlinerin Gesa Olkusz, ist mit ihrem Debütroman „Legenden“ dabei.

Burgen in Kerzenschein

Foto: Luftaufnahme Burg Karlstein - Bild: Commons/Karel Jakubec

Schon zum siebten Mal findet die „Nacht der Burgen und Schlösser“ (Hradozámecká noc) in Tschechien statt. Fast 80 historische Baudenkmäler beteiligen sich mit speziellen Programmen an der Veranstaltung am Abend des 27. August. Sobald es dunkel wird, locken die nächtlichen Burgen mit Kerzenlicht und Feuershows, historischen Kostümen und Konzerten. Das Hauptprogramm der Nacht ereignet sich auf der Burg Karlstein (Hrad Karlštejn).

Vor 48 Jahren endete ein Traum

Foto: Michael Markus Schulz zeigt alte Fotos - Bild: LE/tra

Vor 48 Jahren begann in der Nacht vom 20. auf den 21. August die Invasion, die die Träume von einem Sozialismus mit menschlichem Antlitz zerstörte. An die brutale Niederschlagung des Prager Frühlings durch fünf Staaten des Warschauer Pakts wird heute mit Gedenkkonzerten und Aktionen erinnert.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Sommercamp 2016

Zitat des Tages

„Mit gefangen, mit gehangen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Manager des Jahres / Manažer roku

svaz prumyslu

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.