Foto: Pixabay

Obwohl die Löhne und Gehälter in Tschechien steigen, können sich die Menschen immer weniger leisten. Schuld daran tragen die hohe Inflation und vor allem Putins Energiekrieg.

Das zentrale Erdöllager im tschechischen Nelahozeves (deutsch: Mühlhausen).Foto: ČTK / Malina Petr

Das Konsortium der Transalpinen Ölpipeline (TAL) stimmte dem Ausbau der Energieinfrastruktur zu. Damit sei Tschechien spätestens 2025 vollständig unabhängig von der russischen Družba-Pipeline, erklärte Premier Petr Fiala (ODS).

Flugsportvereine und Flugschulen aus Líně protestierten am vergangenen Dienstag vor der Deutschen Botschaft in Prag gegen die von VW geplante Gigafactory bei Pilsen. Foto: Profimedi

Volkswagen zieht das Flughafengelände in Líně bei Pilsen (Plzeň) für die Errichtung einer „Gigafactory“ in Betracht. Einwohner und Gemeinden haben Vorbehalte gegen die Pläne des Automobilkonzerns, auch die Piloten des Flugsportvereins protestieren.

Foto: Pixabay

Trotz Energiepreisbremse wird Heizen in Tschechien teurer. Diese Entwicklung zwingt Familien und Behörden zum Sparen, der Erdgasverbrauch nahm um fast 20 Prozent ab.

Tschechiens älteste Glashütte in Harrachsdorf hat mit hohen Energiepreisen zu kämpfen. Foto: Profimedia

Die Glashütte in Harrachsdorf (Harrachov) ist seit 310 Jahren ununterbrochen in Betrieb. Aufgrund der hohen und weiter steigenden Energiepreise kündigte der Besitzer eine Betriebspause von zwei Monaten an, machte nun allerdings einen Rückzug vom Rückzug.

Foto: Pixabay

Die Kraftstoffpreise in Tschechien sinken weiter, Benzin ist inzwischen so günstig wie seit Anfang März nicht mehr. Das Kabinett beschloss zudem eine Verlängerung der Steuersenkung auf Benzin und Diesel.

Foto: Pixabay

Tschechien zieht in der Energiekrise die Notbremse und legt einen Höchstpreis für Strom und Gas fest. Nach Ansicht der Opposition ist dieser allerdings noch immer zu hoch.

Sitz der VZP in Prag. Foto: ČTK/Kamaryt Michal

Wer länger als 90 Tage in Tschechien lebt, muss eine Versicherung bei VZP abschließen. Die Europäische Kommission meldet sich nun zu Wort, sie hat den Verdacht, dass das Gesetz im Widerspruch zu den europäischen Grundrechten steht.

In Deutschland und Tschechien steigen die Preise, doch wo ist der Wocheneinkauf inzwischen teurer? Wir wagten ein deutsch-tschechisches Supermarkt-Experiment!

Foto: Madeleine Eisenbarth

Mit Ende der Corona-Beschränkungen kehrt auch der Tourismus ins Land zurück. Das zeigen die aktuellen Übernachtungszahlen des Tschechischen Statistikamtes.

Zum Anfang